BLOG ARCHIV - 2016


Frohe Weihnachten

 

 

 

Allen Besuchern und Freunden

 

ein schönes Weihnachtsfest und

 

ein glückliches neues Jahr!

0 Kommentare

Erste herbstliche Eindrücke

 

In den letzten Jahren hat es sich  so ergeben, dass meine  ersten Herbstmotive  hauptsächlich die Pilze in den Wäldern waren. Doch dieses Mal war es anders, denn wann immer ich ausschau nach den Pilzen hielt, wurde ich enttäuscht.

Doch zum Glück gab es statt der erwarteten Pilze, häufig den nicht minder fotogenen Nebel...

 

mehr lesen 2 Kommentare

Aufgefrischt

 

Vor ziemlich genau drei Jahren erfolgte die letzte große Veränderung meiner Webpräsenz.  Domain- und Systemwechsel standen damals  auf dem Programm und auch heute war es wieder an der Zeit für Veränderungen.

 

 Hier und da habe ich also in den letzten Tagen die aktuelle Website ein wenig aufgefrischt und neu sortiert, mit dem Ziel, die Nutzerfreundlichkeit zu erhöhen, aber die bewährte Struktur zu erhalten. Und auch wenn ich noch nicht alle geplanten Änderungen umsetzen konnte und einige Kleinigkeiten nicht ganz so optimal gelöst werden konnten bin ich bisher doch recht zufrieden mit dem Ergebnis. Ich hoffe der Ein oder Andere kann dem zustimmen und wünsche allen Lesern und Leserinnen auch weiterhin viel Vergnügen 

auf "naturfotografie-mawi.de". 

0 Kommentare

Die Berge

 

In jüngster Vergangenheit ergab sich mir die Gelegenheit, spotan einige Tage in den Bergen zu verbringen.

Zu meinen letzten Reisezielen, war diese Landschaftsform  zwar ein enormer Kontrast, jedoch sehr abwechslungsreich und nicht minder reizvoll und  absolut  beeindruckend.

mehr lesen 0 Kommentare

Bretagne die 2-te

Frankreich, Bretagne, Hafen bei Le Conquet

 

Die Bretagne im Nordwesten Frankreichs hat insgesamt eine Fläche von 27.208 km² und die einzelnen Regionen zeigen sich unglaublich vielfältig und abwechslungsreich, weshalb es mir auch schwer fällt, hier einen besonderen Favoriten zu benennen.

Denn spannende Motive für die Landschaftsfotografie ließen sich eigentlich überall finden...

 

mehr lesen 1 Kommentare

An den Küsten der Bretagne     - 1 -

 

 

Wie hab ich sie genossen, die Zeit in der Bretagne...

Und endlich habe ich es nach einer gefühlten Ewigkeit nun auch geschafft, mich durch die ersten Landschafts-Bilder dieser wunderschönen Region Frankreichs zu arbeiten...

 

mehr lesen 6 Kommentare

Der Start in den Sommer...

 

Der Juni hier am Niederrhein, lässt den Sommer bei andauerndem Regenwetter momentan nicht einmal erahnen.

Doch eigentlich sollte der Start in den Sommer ganz anders aussehen, heiter, bunt und sonnig, so jedenfalls mein Wunschdenken und die Erinnerung an herrliche Sommertage...

 

 

mehr lesen 1 Kommentare

Der Hasenglöckchenwald

Da ich mein Vorhaben im Frühjahr 2015 leider nicht wie ursprünglich geplant in die Tat umsetzen konnte, wurde die Wiederkehr in den blauen Wald kurzerhand  in dieses Jahr verschoben, so dass  ich auch wenn die Blütezeit bereits wieder vorüber ist, doch noch eine Auswahl von relativ aktuellen Bildern aus dem Hasenglöckchenwald hinzufügen kann...

 

 

mehr lesen 3 Kommentare

Entlang des Baches

 

 

Schon wärend der Anreise wurde ich von Vorfreude getrieben, wohl wissend um die vielen Motive, die mich sicherlich erwarten würden. Denn mein Ziel an diesem Tag war ein wundervoller Bachlauf im Tal des Schwarzwaldes...

 

mehr lesen 2 Kommentare

Märzenbecher (Leucojum vernum)

In diesem Jahr gehörten die Märzenbecher (Leucojum vernum) zu den ersten Frühblühern, welche ich auf die Speicherkarte bannen durfte, gleich nach den Schneeglöckchen.

Und da ich in der Vergangenheit mein timing leider nie auf die Blütezeit abstimmen konnte, war es mir jetzt natürlich eine ganz besondere Freude als es an der Zeit war, diese zauberhaften Glöckchen aufzusuchen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Erstes Grün im Nebel

Nach einer gefühlten Ewigkeit ohne Internetzugang und einigen anderen Hindernissen, kann ich heute endlich die Gelegenheit nutzen und diesen Blog mit einem neuen Beitrag aktualisieren.

In diesem Jahr sind einige der ersten Bilder buchstäblich dem Nebel zum Opfer gefallen, doch habe ich versucht aus der Not eine Tugend zu machen und folgende Eindrücke vom "ersten Grün" im Wald, sind so entstanden...

 

mehr lesen 0 Kommentare