· 

Teichmolch unterwegs

 

 

 

Auch die Molche sind nun wieder unterwegs....

 

Und hier war es der Teichmolch (Lissotriton vulgaris), der mir begegnete und es wieder einmal bis auf meine Speicherkarte geschafft hat!

Nur einige kurze Momente konnte ich diesen kleinen Schwanzlurch dabei beobachten,  wie er sich durch das Moos  bewegte, bevor er das kühle Nass erreichte.

Zwischendurch hielt er aber hin und wieder kurz inne, so das sich auch die Möglichkeit für diese Aufnahmen ergab.

 

Der Teichmolch (Lissotriton vulgaris)
Der Teichmolch (Lissotriton vulgaris)

 

Der Teichmolch ist ein sehr anpassungsfähiger und anspruchsloser Lurch, welcher seine Landlebensräume z.B. an Waldrändern in naturnahen Gärten, in Kiesgruben oder an Uferrändern von verschiedenen Gewässern findet. Auch er begiebt sich schon früh im Jahr, wie auch die Grasfrösche auf Wanderschaft, von den Winterquartieren zu den Fortpflanzungsgewässern, welche oft schon im März erreicht weden, allerdings kann die Anwanderung  sich aber auch bis in den Mai hinein ziehen.

Seine Ernährung besteht in der Trockenphase vor allem aus Insekten, Würmern und anderem Kleingetier. Im Frühjahr allerdings werden auch Kleinkrebse, Froschlaich, Kaulquappen und Eier bzw. Larven der eigenen Art gefressen.

 

Der Teichmolch (Lissotriton vulgaris)
Der Teichmolch (Lissotriton vulgaris)

 

Der Teichmolch ist in Deutschland fast flächendeckend vertreten und sogar auf einigen Nord- und Ostseeinseln kann man ihn finden.

Seine natürlichen Fressfeinde unterscheiden sich nicht wesentlich von denen der anderen Amphibien, z.B. denen der Grasfrösche... auch er ist durch den Verlust von naturnahen Laichgewässern, eventuellem Fischbesatz und die menschlichen Verkehrswege sowie durch die Intensivierung der Landwirtschaft gefährdet.

 

Der Teichmolch (Lissotriton vulgaris)
Der Teichmolch (Lissotriton vulgaris)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Michael Großmann (Donnerstag, 03 April 2014 10:31)

    Hallo Marina,

    ich besuche immer wieder gerne Deine Homepage. Die Geschichten des News-Blogs
    mit den tollen Bilder, gepaart mit Informationen gefallen mir besonders gut.

    In dieser Geschichte hier habe ich den Eindruck, dass der Teichmolch auf Dich gewartet hat. Er kommt Dir entgegen und stellt sich in Pose , um sich von Dir fotografieren zu lassen. Und er kann sich nicht beklagen, Bildaufbau, Belichtung und Schärfe passen wunderbar. Wirklich toll gemacht.

    Viele Grüße
    Michael

  • #2

    • Marina (Donnerstag, 03 April 2014 19:44)

    *
    Hallo Michael,
    herzlichen Dank für das positive Feedback!
    Es freut mich wenn sowohl mein Blog als auch meine Bilder
    Dein Gefallen finden, ich werde mich natürlich auch weiterhin
    um interessante Beiträge bemühen... ;)

    Viele Grüße
    Marina