An wilden Wassern

 

Einmal mehr machte ich mich in den letzten Tagen mitsamt der Kameraausrüstung auf den Weg, wild entschlossen, dem Alltag wenigstens für kurze Zeit ein weng zu entfliehen.

Allerdings war ich diesmal entgegen meiner sonstigen Gewohnheit, in Sachen "Bachfotografie" unterwegs und bewegte mich somit auf relativ neuem Terrain...

Nach vorhergehender Recherche und kurzer Suche, habe ich glücklicherweise relativ schnell das Objekt meiner Begierde gefunden, ein kleines freundliches Bächlein mit nettem Wasserfall bzw. ein Wildbach mit ein wenig Verblockung sollte es sein, an dem ich einige Zeit verbringen wollte.

 

Am Wasserfall...
Am Wasserfall...

 

Und auch wenn die Lokation an diesem Tag aus fotografischer Sicht vielleicht nicht ganz optimal   genutzt werden konnte, da die ständig extrem wechselnden Lichtbedingungen, viele Wanderer mit großem Mitteilungsbedürfnis und ganz besonders deren tobende und badende Hunde in unmittelbarer Nähe das ganze Unterfangen ein wenig erschwerten, so habe ich doch versucht die Gelegenheit bestmöglich zu nutzen, um auch diesmal wenigstens ein paar Bilder mit nach Hause zu bringen.

 

Der Wasserfall
Der Wasserfall

 

 Ja und so sah es dann vor Ort aus, in einem "stillen" Moment ...

 

Verblockung im Wildbach
Verblockung im Wildbach

 

                                                    Und auch so...

 

Frisches Grün am Ufer
Frisches Grün am Ufer

 

Alles in allem kann ich also sagen, der Tag war recht erfolgreich, ich konnte einige neue Erfahrungen und Eindrücke sammeln und auch sehr interessante Beobachtungen machen.

Die Zeit dort habe ich sehr genossen und auch eine Menge Spass dort gehabt, weshalb ich demnächst auch bestimmt noch einmal dorthin zurück kehren werde, um noch weitere Motive auf die Speicherkarte zu bannen...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Frank Müller, (Montag, 28 April 2014 07:53)

    Hallo Marina,
    Deine Bilder von deinem Ausfug in die Waldbachfotografie gefallen mir ausgesprochen gut!
    Die Dynamik des Wassers ist für meinen Geschmack genau richtig, nicht zu weich und auch nicht zu wild!
    Mein Glückwunsch!
    VG Frank

  • #2

    • Marina (Montag, 28 April 2014 09:37)


    Hallo Frank,
    herzlichen Dank!
    Solche Motive laden ja auch immer ein wenig zum experimentieren ein und es ist schön das Du mich auf Grund der Resultate ein wenig bestärkst, denn vielleicht ist man selbst auch nicht immer so objektiv wie es vielleicht nötig wäre.
    Liebe Grüße
    Marina

  • #3

    Mario (Sonntag, 04 Mai 2014 21:43)

    Hallo Marina,
    erst jetzt sehe ich, dass du die Tage auch am Bach zum Fotografieren warst. Eine interessante Location mit einem sehr schönen Wasserfall hast du da gefunden. Auch ich finde wie Frank die Wahl der Belichtungszeit genau richtig, so wirkt das Wasser wie ein seidiger Vorhang. Ganz besonders gefällt mir auch das letzte Bild. Klasse wie die Bäume sich mit der Fließrichtung des Wassers nach rechts neigen. Das Frühlingsgrün kommt für meinen Geschmack sehr natürlich rüber, das ist Frühling pur!
    Ebenfalls bewundere ich dein Durchhaltevermögen. Badende Hunde um mich herum, hätten mich glaube zur Verzweiflung gebracht. ;-).

    Liebe Grüße
    Mario

  • #4

    • Marina (Montag, 05 Mai 2014 08:28)


    Hallo Mario,
    es war vielleicht schon ein wenig naiv von mir,
    gerade an diesen Tag dort fotografieren zu wollen,
    da die Lokation nahe an einem Pilgerpfad gelegen ist und
    wohl auch als beliebtes Ausflugsziel dient.
    Aber nun habe ich ja dazugelernt,
    manche Orte sollte man einfach nicht an einem
    Sonn- oder Feiertag aufsuchen ;) .
    Liebe Grüße
    Marina

  • #5

    Oliver K. - fotOKo (Sonntag, 08 Juni 2014 13:26)

    Ich muss sagen trotz aller Widrigkeiten sind es wunderschöne Aufnahmen geworden die toll in Szene gesetzt sind. Was solche Lokation an geht musste ich auch schon lernen das man dort besser nicht an Sonntagen oder Feitertagen aufschlägt ;)

    Gruß und immer gut Licht Oliver.

  • #6

    • Marina (Mittwoch, 11 Juni 2014 12:24)

    Hallo Oliver,
    danke für Dein Lob!
    Es freut mich das auch Dir die Bilder gefallen
    und es ist gut zu wissen das man nicht allein
    mit solchen Erfahrungen ist ;-)

    Viele Grüße
    Marina