· 

Hommage an den Frühling

Zarte Krokusse

Frühling....
Heute ist also astronomischer Frühlingsanfang!

Die Tage werden wieder länger und milder, der Schnee ist geschmolzen, die Wiesen werden grün und die ersten Blumen beginnen zu blühen!

Ich liebe diese Jahreszeit!

Die ersten Frühblüher findet man nun fast überall und die Welt wird endlich wieder bunter...

Nachdem die Schneeglöckchen und Krokusse zunächst in vielen Gärten zaghaft den Frühling ankündigten, blühten auch bald schon große Blütenteppiche in Wiesen und Wäldern. 

Leberblümchen und Buschwindröschen lassen nun auch nicht lange auf sich warten und es folgen unaufhörlich weitere Frühblüher, je nach Region und Witterung.

Es bereitet mir Jahr für Jahr große Freude, all diese zarten Frühlingsbooten aufzusuchen, um deren Zartheit und Schönheit im Bild festzuhalten, denn immer wieder ergeben sich neue Gestaltungsmöglichkeiten und so wird es einfach nie langweilig.

 Die folgenden Bilder sind natürlich nur Beispiele für die blühende Vielfalt im Frühling und in den kommenden Wochen werden hoffentlich noch viele weitere Bilder entstehen können...


Leberblümchen, Küchenschellen und Schachblumen sind  sicherlich nicht überall ganz so leicht zu finden, sie gehören nach der Bundesartenschutzverordnung (BArtSchV) in Deutschland zu den „besonders geschützten“ Arten, anders als z.B. die noch häufig vorkommenden Buschwindröschen.

Ein wenig Vorabinformation gehört also wie so oft in der Naturfotografie, auch hier bei der Pflanzenfotografie einfach dazu.

Während sich die Schachblumen in Feuchtwiesen und Auwäldern finden lassen, beschränken sich die Leberblümchen auf kalkreiche Eichen- und Buchenwälder und die gewöhnlichen Küchenschellen wiederum findet man aussschließlich auf sonnigen, kalkreichen Böden.

Doch auch die eher häufigen Pflanzen wie z. B. der hohle Lerchensporn und das Lungenkraut mit seinen mehrfarbigen Blüten, sind für mich immer wieder faszinierend und dazu äußerst fotogen, wie ich finde...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    monas-fotoperlen (Sonntag, 29 März 2015 13:40)

    Eine traumhaft schöne und zarte Frühlingsstrecke <3