Artikel mit dem Tag "Pflanzen"



MAKRO · 16. Juni 2016
Der Juni hier am Niederrhein, lässt den Sommer bei andauerndem Regenwetter momentan nicht einmal erahnen. Doch eigentlich sollte der Start in den Sommer ganz anders aussehen, heiter, bunt und sonnig, so jedenfalls mein Wunschdenken und die Erinnerung an herrliche Sommertage...
LANDSCHAFT · 25. Mai 2016
Da ich mein Vorhaben im Frühjahr 2015 leider nicht wie ursprünglich geplant in die Tat umsetzen konnte, wurde die Wiederkehr in den blauen Wald kurzerhand in dieses Jahr verschoben, so dass ich auch wenn die Blütezeit bereits wieder vorüber ist, doch noch eine Auswahl von relativ aktuellen Bildern aus dem Hasenglöckchenwald hinzufügen kann...
MAKRO · 06. Mai 2016
In diesem Jahr gehörten die Märzenbecher (Leucojum vernum) zu den ersten Frühblühern, welche ich auf die Speicherkarte bannen durfte, gleich nach den Schneeglöckchen. Und da ich in der Vergangenheit mein timing leider nie auf die Blütezeit abstimmen konnte, war es mir jetzt natürlich eine ganz besondere Freude als es an der Zeit war, diese zauberhaften Glöckchen aufzusuchen.
16. Oktober 2015
als er blühte. Doch auch, oder gerade weil es bereits Herbst geworden ist, erinnere ich mich noch sehr gern an die wärmeren Tage des Jahres zurück und betrachte dabei die Bilder, welche in dieser Jahreszeit entstanden sind. Die zarten Blüten des Klatschmohn z. B. verkörpern für mich den Innbegriff des Sommers, wie kaum eine andere Pflanzenart und vermitteln mir so auch noch einmal ein wenig von der Stimmung und Leichtigkeit des Sommers...
MAKRO · 15. August 2015
Allzu leicht hat man sie übersehen, denn bei Wuchshöhen zwischen 5 und 40cm und sehr zierlicher Gestalt, da muss man selbst in unmittelbarer Nähe schon ganz genau hinschauen um sie zu entdecken. Und doch, wenn man sie erst erblickt hat, kann man sich ihrem Anblick kaum entziehen, denn stolz ragen sie empor um ihre zarten Blüten den suchenden Insekten entgegenzustrecken...
MAKRO · 16. Juli 2015
Zu den oft schon von weitem in ihrem Habitat sichtbaren und somit eher auffälligen Vertretern unserer heimischen Orchideen gehört mit Sicherheit die Pyramiden-Hundswurz (Anacamptis pyramidalis) welche auch Spitzorchis oder Pyramidenorchis genannt wird. Gern habe ich mich natürlich auch in diesem Fall mal wieder auf den Weg gemacht um deren Habitat zu besuchen.
MAKRO · 09. Juli 2015
Jedes Jahr zur Orchideenzeit, ist es mir eine ganz besondere Freude einige Standorte unserer heimischen Orchideenarten aufzusuchen um diese Vorkommen zu beobachten und natürlich auch um dort zu fotografieren. Und so manches Mal, mache ich zu den mir altbekannten Vorkommen, doch auch wieder für mich neue Entdeckungen und dazu gehörten in diesem Jahr, u. a. auch diese kleinen weißen Schönheiten...
LANDSCHAFT · 19. Juni 2015
Dann ist es wieder einmal an der Zeit für mich, den Fotorucksack zu packen und in den Wald zu ziehen, um die Orte aufzusuchen, an denen er meist sehr reichlich blüht! Im letzten Monat war es so weit und ich freue mich, heute einige der Bilder, welche auf dieser Tour entstanden sind, diesem Blogbeitrag zu widmen.
MAKRO · 20. Mai 2015
Die Küchenschellen oder Kuhschellen (Pulsatilla) wie sie auch genannt werden, gehören Jahr für Jahr zu meinen Highlights in der Pflanzenfotografie und auch wenn ich schon so manches Mal gedacht habe, nun war es dort wohl mein letzter Fototermin, alle Bilder sind gemacht, zieht es mich im nächsten Jahr doch wieder zu ihnen und dann entstehen auch wieder ganz andere Bilder wie im Vorjahr...
MAKRO · 20. März 2015
Zarte Krokusse
Frühling.... Heute ist also astronomischer Frühlingsanfang! Die Tage werden wieder länger und milder, der Schnee ist geschmolzen, die Wiesen werden grün und die ersten Blumen beginnen zu blühen! Ich liebe diese Jahreszeit! Die ersten Frühblüher findet man nun fast überall und die Welt wird endlich wieder bunter...

Mehr anzeigen